Terms and Conditions


DEUTSCH

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

§ 1 Geltungsbereich, Allgemeines, Vertragssprache

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen, finden Anwendung auf die zwischen Ihnen und uns, der Firma LA DUETT GmbH (Friedrichstraße 32, 80801 München, UST-ID Nr.: DE 314434650) vertreten durch die Geschäftsführer Mariam Kremer und Salma Vogel (Klick: Impressum) über diese Webseite geschlossenen Verträge, soweit nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich zugestimmt haben. 

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Kunden schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde einer Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch den Kunden anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Kunde im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

(3) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Englisch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungen in andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigen Unterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der englische Text Vorrang.

(4) Die von uns akzeptierten Lieferländer sind: Deutschland (mit Ausnahme der Insel Helgoland und der Gemeinde Büsingen am Hochrhein), Belgien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Schweiz, Dänemark, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Schweden, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada und Norwegen.

 

§ 2 Anwendbares Recht, zwingende Verbraucherschutzvorschriften

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, wenn

(a) Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder
(b) Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

Für den Fall, dass Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

 

§ 3 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Waren und Dienstleistungen auf unserer Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.

(2) Durch Anklicken des „Zahlungspflichtig bestellen“- Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf bzw. der Buchung der in der Bestellübersicht angezeigten Waren und/oder Dienstleistungen ab. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung und/oder Buchung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. die Ware in den Versand geben. Bitte prüfen Sie regelmäßig den SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

(3) Sie können auf unserer Webseite Waren zum Kauf und/oder Dienstleistungen zur Buchung auswählen, indem Sie diese durch Klick auf den entsprechenden Button in einen Warenkorb legen. Wenn Sie die Bestellung abschließen wollen, gehen Sie zum Warenkorb, wo Sie durch den weiteren Bestellprozess geleitet werden. Nach der Artikelauswahl im Warenkorb und der Angabe aller erforderlichen Bestell- und Adressdaten im nachfolgenden Schritt öffnet sich durch Betätigen des Buttons „Weiter“ eine Seite, in welcher die wesentlichen Artikelangaben einschließlich anfallender Kosten nochmals zusammengefasst sind. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot im Sinne von Absatz 2 abgegeben.

(4) Der Kunde hat darüber hinaus die Möglichkeit, sich von uns persönliche Artikelvorschläge zusammenstellen zu lassen. Hierzu kann der Kunde auf unserer Webseite einen Fragebogen mit seinen persönlichen Präferenzen (bspw. Modegeschmack, Beruf, Körperform sowie Budget) ausfüllen und uns um eine Auswahl von Artikeln über einen entsprechenden Button bitten. Wir stellen sodann eine Auswahl geeigneter Artikel auf der Grundlage der Kundenangaben zusammen und schicken dem Kunden die ausgewählten Artikel über einen personalisierten Link per E-Mail zu. Dem Kunden steht es dann frei, seine persönliche Auswahl an Artikeln zu treffen und die auf diese Weise gewählten Artikel in den Warenkorb zu legen. Wenn Sie den „Zahlungspflichtig bestellen“- Button anklicken, gelten die Ausführungen unter (2).

(5) Darüber hinaus behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor, wenn

  1. der Kunde falsche Angaben über seine Kreditwürdigkeit angibt oder
  2. die Kreditwürdigkeit des Kunden objektiv fehlt und unser Leistungsanspruch dadurch gefährdet ist.


§ 4 Berichtigungshinweis

Im Rahmen des Bestellprozesses legen Sie zunächst die gewünschten Waren oder Dienstleistungen in den Warenkorb. Dort können Sie jederzeit die gewünschte Stückzahl ändern oder ausgewählte Waren oder Dienstleistungen ganz entfernen. Sofern Sie Waren oder Dienstleistungen dort hinterlegt haben, gelangen Sie jeweils durch Klicks auf die „Weiter“-Buttons zunächst auf eine Seite, auf der Sie Ihre Daten eingeben und anschließend die Bezahlart auswählen können. Schließlich öffnet sich eine Übersichtsseite, auf der Sie Ihre Angaben überprüfen können. Ihre Eingabefehler (z.B. bzgl. Bezahlart, Daten oder der gewünschten Stückzahl) können Sie korrigieren, indem Sie bei dem jeweiligen Feld auf „Bearbeiten“ klicken. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken des Bestätigungs-Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Erklärung verbindlich im Sinne des § 3 Absatz 2 dieser AGB.

 

§ 5 Speicherung des Vertragstextes

Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren und/oder gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der darin enthaltenen Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.


§ 6 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 

(1) Zu unseren Qualitätsansprüchen gehört es, verantwortungsbewusst mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen.

(2) Sie können auf unserer Webseite Waren oder Dienstleistungen als Gast oder als angemeldeter Benutzer bestellen. Als angemeldeter Benutzer müssen Sie nicht jedes Mal Ihre persönlichen Daten angeben, sondern Sie können sich vor oder im Rahmen einer Bestellung einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem von Ihnen bei Registrierung frei gewählten Passwort in Ihrem Kundenkonto anmelden.

(3) Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:

– Vor- und Nachname
– E-Mail-Adresse
– Postanschrift.


(4) Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, benötigen wir von Ihnen die in Absatz 2 genannten Daten sowie ein von Ihnen frei gewähltes Passwort.

(5) Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung(en), etwa zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

(6) Die von Ihnen mitgeteilten Daten bleiben in Ihrem Kundenkonto so lange gespeichert, bis Sie dieses selbst löschen. Darüber hinaus bzw. in dem Fall, in dem Sie nur als Gast bestellen bzw. buchen, ohne ein Kundenkonto anzulegen, speichern wir Ihre Daten nur im Rahmen unserer steuer- und handelsrechtlichen Pflichten.

(7) Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.

(8) Wir verweisen im Weiteren auf unsere Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung).

 

§ 7 Zahlungsbedingungen

(1) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt mit Kreditkarte (wir benutzen das Übertragungsverfahren „SSL“ zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten), per Paypal, Amazon Pay, oder per ApplePay. 

(2) Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern. Die Versandkosten werden bei den jeweiligen Produkten sowie bei der Bestellübersicht gesondert ausgewiesen. Für Bestellungen aus der Schweiz, den Vereinigten Staaten von Amerika sowie Kanada verstehen sich die angegebenen Preise ohne Ausweis der Umsatzsteuer. Etwaige anfallende Zollgebühren oder sonstige Gebühren für Bestellungen aus diesen Ländern sind von dem Kunden jeweils zu tragen.

(3) Sie sind zur Aufrechnung nur berechtigt, insoweit ihre Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten sind Sie nur aufgrund von Gegenansprüchen aus dem gleichen Vertragsverhältnis berechtigt.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern


§ 9 Lieferbedingungen

(1) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Anfallende Versandkosten werden von uns im Warenkorb unmittelbar vor Abgabe der Bestellung gesondert ausgewiesen.

(2) Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen, wobei wir Sie hierüber vor dem Vertragsschluss unverzüglich informieren.

 

§ 10 Widerrufsrecht


Als Verbraucher steht Ihnen nach Maßgabe der nachfolgend aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
 


Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht
 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

LA DUETT GmbH,
Friedrichstraße 32,
80801 München,
Tel.: 089 – 9975 1118,
E-Mail: support@laduett.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 



Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei
- Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist      
  oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 
An

LA DUETT GmbH,
Friedrichstraße 32,
80801 München,
E-Mail: support@laduett.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (°) den von mir/uns (°) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (°)
- Bestellt am (°)/erhalten am (°)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

 


§ 11 Gewährleistung bei Warenkäufen

(1) Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. 

(2) Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist.

(3) Rechte wegen Mängeln stehen Ihnen darüber hinaus auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie zu, sofern wir eine solche bezüglich des verkauften Gegenstands im Einzelfall ausdrücklich abgegeben haben.

 

§ 12 Haftungsbeschränkung

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

(2) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(3) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Auftrittes.

 

§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden.

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in München. Bei Vollkaufleuten ist der Gerichtsstand 80801 München.

(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: https://ec.europa.eu/consumers/odrUnsere E-Mail-Adresse lautet: contact@laduett.com. Wir weisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

 

 

 

August 2018               

 






ENGLISH


Terms and Conditions
 

§ 1 Scope, general conditions, contract language
 
(1) These terms and conditions, apply to the contracts concluded between you and us, the company LA DUETT GmbH (Friedrichstrasse 32, 80801 Munich, VAT ID No .: DE 314434650) represented by the Managing Director Mariam Kremer and Salma Vogel (click: Imprint), on this website, unless expressly agreed otherwise in writing between you and us. Deviating or conflicting conditions will not be recognized by us unless we have expressly agreed to them.

 
(2) Changes to these terms and conditions will be communicated to the customer in writing, or by e-mail. If the customer does not object to a change within four weeks after receipt of the communication, the changes are deemed to be accepted by the customer. The customer is separately informed of the right of objection and the legal consequences of the silence in the event of a change in the terms and conditions.
 
(3) The language available for the conclusion of the contract is exclusively English. Translations of these terms and conditions into other languages ​​are for your information only. For any differences between the language versions, the English text has priority.
 
(4) The countries of delivery accepted by us are: Germany (with the exception of the island of Helgoland and the municipality of Büsingen on the Upper Rhine), Belgium, Finland, France, Ireland, Italy, Luxembourg, Netherlands, Austria, Portugal, Spain, Switzerland, Denmark, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland, Sweden, United States of America, Canada and Norway.


 
§ 2 Applicable law, mandatory consumer protection regulations

Law of the Federal Republic of Germany under exclusion of the UN sales law applies, if
(a) you have your habitual residence in Germany, or

(b) your habitual residence is in a state that is not a member of the European Union.

In the event that you have your habitual residence in a member state of the European Union, German law also applies, whereby mandatory provisions of the state in which you have your habitual residence remain unaffected.


§ 3 Conclusion of contract

(1) The presentation of goods and services on our website does not constitute a legally binding offer, but an invitation to place an order (invitatio ad offerendum).

(2) By clicking on the "Complete Order" button in the last step of the ordering process, you submit a binding offer to purchase or book the goods and / or services displayed in the order summary. Immediately after sending the order, you will receive an order confirmation, which, however, does not constitute acceptance of your contract offer. A contract between you and us is concluded as soon as we accept your order by a separate e-mail or ship the goods. Please check regularly the SPAM folder of your e-mail inbox.

(3) You can select on our website goods for purchase and / or services for booking by placing them by clicking on the corresponding button in a shopping cart. If you want to complete the order, go to the shopping cart, where you will be guided through the rest of the order process. After selecting the item in the shopping cart and specifying all the required order and address data, in the next step by, pressing the "Checkout" button a page opens where the essential article details, including costs, are summarized again. Upon to this time, you can correct your entries or refrain from signing the contract. Only by subsequently pressing the button "Complete Order" a binding offer within the meaning of paragraph 2 is made.
 
(4) In addition, the customer has an opportunity to get our personal product suggestions. For this purpose, the customer can fill out a questionnaire on our website with his personal preferences (eg fashion taste, profession, body shape and budget) and ask us for a selection of articles via a corresponding button. Then we compile a selection of suitable articles based on customer information and email the selected articles via a personalized link to the customerThe customer is then free to make his personal selection of articles and to put the chosen articles in the shopping cart. If you click on the "Complete Order" button, the provisions of § 3 (2) apply.

(5) In addition, we reserve the right to withdraw from the contract if

a. the customer indicates false information about his creditworthiness or
b. the creditworthiness of the customer is objectively lacking and our entitlement is thereby endangered.


§ 4 Rectification notice

As part of the ordering process, you first put the desired goods or services in the shopping cart. There you can always change the desired quantity or completely remove selected goods or services. If you have stored goods or services there, you will first be able to click on the "Checkout" button to access a page on which you can enter your data and then select the payment method. Finally, a summary page opens, where you can check your details. You can correct your input errors (for example with regard to payment method, data or the desired quantity) by clicking on "Change" in the respective field. If you want to cancel the order process completely, you can simply close your browser window. Otherwise, after clicking on the confirmation button "Complete order" your statement is binding within the meaning of § 3 (2) of these Terms.
 

§ 5 Storage of the contract text

The contractual provisions with details of the ordered goods and / or booked services including these terms and conditions and therein included cancellation policy will be sent to you by e-mail with acceptance of the contract offer or with the notification thereof. We do not store the contract terms.


§ 6 Collection, storage and processing of your personal data

(1) Your personal data is treated in a responsible manner according to our quality requirements.

(2) You can order goods or services on our website as a guest or as a registered user. As a registered user, you do not have to enter your personal details every time, but you can simply log in to your customer account with your e-mail address and the password you have chosen when registering before or during an order.

(3) To carry out and process an order we need the following data from you:

- First and Last Name
- E-mail address
- Postal address.

(4) If you would like to create a customer account, we will need the data mentioned in § 6 (2) as well as a password of your choice.

(5) We use the data you have provided without your separate consent exclusively for the fulfilment and processing of your order (s), for example for the delivery of goods to the address you have specified. Any further use of your personal data for the purposes of advertising, market research or for the needs-based design of our offers requires your express consent. You have the opportunity to give this consent before finalizing your order. This declaration of consent is entirely voluntary and can be viewed on our website and revoked at any time.

(6) The data you have provided will remain in your customer account until you delete it yourself. In the case in which you only order as a guest, without creating a customer account, we store your data only in the context of our tax and commercial legal obligations.

(7) As far as your personal information changes, you are responsible for updating yourself. All changes can be made online after logging in under "My Account".

(8) For additional information we refer to our privacy policy (privacy policy).


§ 7 Terms of payment

(1) The purchase price is due immediately with order. The payment of the goods takes place by credit card (we use the transmission method "SSL" for the encryption of your personal data), by Paypal, Amazon Pay, or by ApplePay.

(2) The prices quoted by us are final prices including taxes. The shipping costs are shown separately for the respective products as well as for the order summary. For orders from Switzerland, the United States of America and Canada, the prices quoted are exclusive of value added tax. Any applicable customs duties or other fees for orders from these countries shall be borne by the customer.

(3) You are only entitled to offsetting insofar as your counterclaims are undisputed or legally binding. You are only entitled to assert rights of retention on the basis of counterclaims from the same contractual relationship.


§ 8 Retention of title

The goods remain our property until full payment. If you are late with the payment for more than 10 days, we have the right to withdraw from the contract and to reclaim the goods


§ 9 Delivery conditions

(1) We deliver the goods according to the agreements made with you. Any shipping costs are shown in the shopping cart immediately before the order.

(2) If the goods ordered by you are not available, we reserve the right not to render the service, whereby we inform you about this immediately before the conclusion of the contract.

 
§ 10 Right of Withdrawal
 
As a consumer, you are entitled to a right of withdrawal in accordance with the instructions below. A consumer is any natural person who enters into a legal transaction for purposes which are predominantly neither commercial nor self-employed.
 
 
 
Instructions on withdrawal
 
 
Right of withdrawal
 
 
You have the right to withdraw from this contract within fourteen days without giving any reason. The cancellation period is fourteen days from the day on which you or a third party named by you, who is not the carrier, has taken possession of the goods. To exercise your right of withdrawal, you must contact us by the following address:
 
 
LA DUETT GmbH,
Friedrichstrasse 32,
80801 Munich,
Tel .: 089 - 9975 1118,
E-mail: support@laduett.com
 
 
by means of a clear statement (such as a letter sent by post or e-mail) of your decision to withdraw from this contract. You can use the attached model withdrawal form, which is not required. To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired.
 
 
 
Effects of the withdrawal
 
We shall reimburse to you all payments received from you, including the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us), without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed about your decision to withdraw from this contract. We will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is earlier.
 
You must return the goods to us immediately and in any event not later than fourteen days from the date on which you inform us of the cancellation of this contract. The deadline is met if you send the goods before the deadline of fourteen days. You bear the immediate costs of returning the goods. You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods.
 
 
 
 
Special instructions
 
The right of withdrawal does not apply to the following special contracts
 
- Contracts for the supply of goods that are not prefabricated and for the manufacture of which an individual selection or provision by the consumer is relevant or which are
  clearly tailored to the personal needs of the consumer;

- Contracts for the supply of goods, which due to their nature were inseparably mixed with other goods after delivery.

 

The end of the Instructions on withdrawal -


 

Model withdrawal form
 
(If you want to cancel the contract, please fill out this form and send it back.)
 
 
To:
 
LA DUETT GmbH,
Friedrichstrasse 32,
80801 Munich,
E-Mail: support@laduett.com
 
 
- I (we) hereby withdraw from the contract concluded by me / us (°) for the rendering of the following service (°)
 
- Ordered on (°) / received on (°)
 
- Name of the consumer (s)
 
- Address of the consumer (s)
 
- Signature of the consumer (s) (only when notified on paper)
 
- Date
 
 
 

§ 11 Warranty for purchases of goods

(1) Insofar as the goods purchased and delivered in our online shop are defective, you are entitled according to the legal provisions to demand supplementary performance, to withdraw from the contract or to reduce the purchase price.

(2) Claims for defects, which we have fraudulently concealed, become time-barred within the regular limitation period.

(3) You are also entitled to rights related to defects within the scope of a quality and / or durability guarantee, if we have expressly submitted such in relation to the item sold in individual cases.


§ 12 Limitation of Liability

(1) We are liable for intent and gross negligence. Furthermore, we are liable for the negligent breach of obligations, the fulfilment of which makes the proper execution of the contract possible, breach of which jeopardizes the achievement of the purpose of the contract and observance on which you, as a customer, can regularly rely on. In the latter case, however, we are liable only for the foreseeable, contract-typical damage. We are not liable for the slightly negligent violation of obligations other than those mentioned in the preceding sentences.

(2) The above exclusions of liability do not apply in case of injury to life, limb and health. Liability under the Product Liability Act remains unaffected.

(3) Data communication over the Internet cannot be guaranteed error-free and / or available at all times according to the current state of the art. We are not liable for the constant and uninterrupted availability of our online presence.

 
§ 13 Final provisions

(1) The terms and conditions set out here are complete and conclusive. Amendments and additions to these Terms and Conditions should be made in writing in order to avoid any ambiguity or dispute between the parties in relation to the respective contractual content.

(2) Insofar as you were resident or had habitual residence in Germany upon conclusion of the contract and have either relocated from Germany at the time of the legal action or your place of residence or habitual residence is unknown at this time, the place of jurisdiction for all disputes shall be our registered office Company in Munich. For registered traders, the place of jurisdiction is 80801 München.

(3) We remind you that in addition to the ordinary legal process, you also have the possibility of settling disputes out of court in accordance with Regulation (EU) No. 524/2013. Details can be found in Regulation (EU) No 524/2013 and at the Internet address: https://ec.europa.eu/consumers/odrOur e-mail address is contact@laduett.com. According to § 36 VSBG we point out that we are not obliged to participate in an out-of-court dispute resolution procedure before a consumer arbitration board.

(4) Should individual provisions of this contract be ineffective, this shall not affect the remainder of the contract.


 
August 2018